Cuxhaven, 23.11.2014, von Morton Böneker

Ausbildung Seefunk

Bootsführer des THW Cuxhaven erhalten nach erfolgreicher Prüfung das Seefunkzeugnis "SRC"

Installierte Geräte auf dem MzAB

Am vergangenen Sonntag, den 23. November 2014 legten vier Helfer des THW Cuxhaven erfolgreich eine Seefunkzeugnisprüfung in Bremen ab.

Durch das erfolgreiche Ablegen der Prüfung haben die Helfer ein sogenanntes SRC (Short Range Certificat) erhalten. Dieses berechtigt sie zum Umgang mit Seefunkgeräten. Ein solches Funkgerät ist z.B. auf dem Mehrzweckarbeitsboot des Ortsverbandes fest installiert.

Die Prüfung beinhaltet mehrere Teile wie z.B. das praktische Bedienen und Einstellen eines Seefunkgerätes und das Absetzen von Nachrichten verschiedenster Art. In einem theoretischen Prüfungsteil wurde durch einen Multiple-Choice-Test das Fachwissen über  den Seefunk im Allgemeinen abgefragt. Außerdem mussten diverse Seefunktexte vom Deutschen ins Englische und auch umgekehrt übersetzt werden.

Zur Vorbereitung auf diese Prüfung haben die Helfer in den vergangenen Wochen einen Lehrgang in der Staatlichen Seefahrtschule in Cuxhaven besucht. Dieser Lehrgang fand an mehreren Wochenenden sowie an Übungsabenden unter der Woche statt.


  • Installierte Geräte auf dem MzAB

  • Boote des THW Cuxhaven auf dem Wasser

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: