Bremerhaven, 01.04.2022, von RH

Schiffsbrand

THW-Ortsverbände Bremerhaven und Cuxhaven unterstützen im Rahmen einer Schiffsbrandbekämpfung im Bremerhavener Kaiserhafen

Am späten Nachmittag des 01.04.2022 kam es zu einem Feuer im Laderraum des im Kaiserhafen in Bremerhaven befindlichen Frachtschiffes "Lacombes". Geladenes Holz war in Brand geraten und musste durch die eingesetzte Feuerwehr umfangreich gelöscht werden.

Zur Brandbekämpfung ist spezieller Löschschaum eingesetzte worden, welcher im Rahmen der Löscharbeiten auch in das Hafenbecken gelangte.

Um eine Ausbreitung des Schaums zu verhindern, wurde das THW angefordert. Durch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der THW-Ortsverbände Bremerhaven und Cuxhaven wurden zunächst Beleuchtungspunkte im Einsatzraum errichtet.

Zudem wurden mittels Mehrzweckarbeitsboot Ölsperren im Hafenbecken ausgelegt, um die unkontrollierte Ausbreitung des Schaums zu verhindern und diesen dann mittels sog. Trogskimmern von der Wasseroberfläche abzupumpen.

Der Einsatz zog sich bis in die Nachtstunden. Insgesamt waren knapp 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr und THW vor Ort.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: