Chronik des Ortsverbandes Cuxhaven

Logo des THW z.Zt. der OV Gründung (By Technisches Hilfswerk)

Am 12. August 1952 wurde der Ortsverband Cuxhaven unter der Leitung des damaligen Ortsbeauftragten H. Sievers gegründet.

Die Anfänge waren ziemlich schwierig, denn es standen weder ausreichen Geräte, noch Fahrzeuge, Räumlichkeiten und finanzielle Mittel zur Verfügung.

Während der Aufbauzeit von 1952-1969 wurde der Dienst- und Ausbildungsbetrieb in der behelfsmäßigen Unterkunft im Kasernengelände "Grimmershörn" vollzogen.

Im Jahre 1969 stand der Umzug in eine neue Unterkunft an. Die neuen Ausbildungs- und Verwaltungsräumlichkeiten befanden sich nun im Zivilschutzhaus / alten Krankenhaus in der Altenwalder Chaussee, in Cuxhaven.

Die vorhandenen Einsatzgerätschaften und Fahrzeuge befanden sich nicht an der Unterkunft, sondern waren in der Alten Meierei am Bahnhof sowie dem Schirrhof in Stickenbüttel untergestellt.

Dies änderte sich, als im Jahr 1991 die neu gebaute Fahrzeughalle in der Humphry-Davy-Straße bezogen wurde.

Als es dann im Jahr 1995 zu einer Neugliederung des THW kam, wurde der Ortsverband neu aufgestellt.

Aus Ehemals 3 Bergungszügen entstand nun ein technischer Zug mit zwei Bergungsgruppen sowie den beiden Fachgruppen Ölschadensbekämpfung und Infrastruktur.

Durch diese Neuaufstellung reichte der Platz in der neuen Fahrzeughalle, insbesondere für das Gerät der Fachgruppe Ölschadensbekämpfung, nicht mehr aus. Aus diesem Grund wurde der Schirrhof erneut angemietet.

Im Jahr 2004 kam es zu einer erneuten Umgestaltung des Ortsverbandes Cuxhaven. Die Fachgruppe Infrastruktur wurde durch die neu gegründete Fachgruppe Sprengen abgelöst.

Bis zu diesem Zeitpunkt verfügte der Ortsverband Cuxhaven über drei Liegenschaften, welche sich mehrere Kilometer voneinander entfernt befanden.

Dies änderte sich erst, nachdem erst im Jahr 2005 die neue Ölwehrgerätehalle  und im Jahr 2006 das neue Unterkunftsgebäude auf dem Gelände in der Humphry-Davy-Straße eingeweiht und bezogen wurden.

Schon gewusst?

Bis Mitte der 70er Jahre war Cuxhaven Sitz einer eigenen THW-Geschäftsstelle mit einem hauptamtlichen Geschäftsführer. Danach gehörte der Ortsverband Cuxhaven zum Geschäftsführerbereich Stade und seit 1995 zum Geschäftsführerbereich Bremen.